Der Hafen von Colonia de Sant Jordi auf Mallorca ist Tradition pur. Wenn du die Gegend um Colonia de Sant Jordi in der Gemeinde Ses Salines besuchst, empfehlen wir dir vor deiner Weiterfahrt unbedingt einen Spaziergang zwischen den vielen Llauts (typische mallorquinische Boote), die ruhig im Wasser dieses Hafens liegen.

Aber diese ist nur eine von vielen möglichen Unternehmungen im Hafen von Colonia de Sant Jordi. Bleibe eine Weile hier und entdecke mit uns die wichtigsten Orte dieser wunderschönen mediterranen Gegend im Süden Mallorcas.

Dienstleistungen im Hafen von Colonia de Sant Jordi

Der Hafen von Colonia de Sant Jordi ist nur einer von vielen speziellen Orten, welche in unmittelbarer Nähe des Hostal Colonial liegen. Von der Eisdiele des Colonial gelangt man über die Calle Gabriel Roca in nur wenigen Minuten zum Hafen. In dieser Straße neben dem Hafen gibt es sehr interessante Angebote, besonders für Liebhaber des See- und Wassersports. Bootsvermietung, Bootsausflüge, Tauchkurse…

Zuerst sieht man einen Park mit einem Spielplatz, wenn man zum Hafen kommt. Die Kleinsten des Hauses werden sich hierüber sehr freuen. Direkt gegenüber befinden sich einige der besten Terrassen der Hafenzone.

Am Ende dieser Grünzone beginnt eine kleine Fußgängerpromenade, an der sich die meisten Bars, Restaurants, Terrassen und Geschäfte der Umgebung befinden. Auf diesem Weg überquert man den Hafen in Richtung des berühmten Playa des Port, dem Hafenstrand. Aber bevor man weitergeht, findet man Informationen zu einer der besten Freizeitaktivitäten dieser Gegend Mallorcas..

Barcos del puerto de la Colonia de Sant Jordi

Ausflüge nach Cabrera

Im Parkbereich des Hafens von Colonia de Sant Jordi befinden sich neben der Touristeninformation, wo man allerhand Informationen und Landkarten erhält, auch die Holzhäuschen von den Unternehmen, die Ausflüge zur kleinsten Insel der Balearenanbieten: Cabrera. Alle Schiffe fahren täglich vom Hafen von Colonia de Sant Jordi zur Insel Cabrera, da dies der nächsgelegene ist. Es wird empfohlen, einen ganzen Tag Zeit für diesen Ausflug einzuplanen.

Der meistgebuchte Ausflug beinhaltet die Überfahrt nach Cabrera, zwei Zwischenstopps und die Rückfahrt. Die erste Station: Ein erfrischender Badestopp in der atemberaubenden blauen Grotte, die ihren Namen von der intensiven Farbe ihres Wassers hat. Zweiter Stopp ist das Anlegen des Bootes im malerischen Hafen von Cabrera. Hier kann man einige von Cabreras schönsten Orte wie die Burg, die Kantine oder den Hafenstrand entdecken.

Isla de Cabrera

Strand Playa es Port

Wie wir bereits zuvor erwähnt haben, wurde ein Teil des Hafens zur beruhigten Fußgängerzone. Hier kann man angenehm über die Promenade schlendern und findet den größten Teil des gastronomischen Angebots der Region: Bars, auf Meeresfrüchte, Fisch und Paella spezielisierte Restaurants sowie Spitzen-Hamburger und vieles mehr.

Die begehrtesten Terrassen befinden sich oberhalb des Strandes Playa des Port. Wir empfehlen daher, zeitig zu gehen oder, noch besser, einen Tisch zu reservieren, damit diesem perfekten Plan nichts im Wege steht.

Der Strand Playa des Port ist ein kleiner Dorfstrand, mit weißem Sand und ruhigem Wasser, perfekt für eine Abkühlung in Colonia de Sant Jordi. Der Strand ist aufgrund der Nähe zum Hafen und allen Dienstleistungen bei Familien beliebt. Hier findet man auch Mitmöglichkeiten von Kayaks, Motorbooten, Tretbooten und SUP.

Am Ende dieses Strandes beginnt der Fußweg zum Strand Es Dolç.

Fischerhafen von Colonia de Sant Jordi

Abschließend haben wir noch einen der Tipps, die uns am besten gefallen: Ein Spaziergang zwischen den Fischerbooten, die an ihren Liegeplätzen im Hafen ruhen. Wir empfehlen, am Hafenstrand Playa des Port los zu schlendern vorbei an allen Liegeplätzen bis zum Leuchtturm am Hafeneingang

Wenn du im Sommer kurz vor Sonnenuntergang hier her kommst wirst du sehen, wie die Fischerboote zurück in den Hafen kehren und dort ihre Tagesfänge ausladen. Direkt am Ende des Hafen-Kais bei der Tankstelle erhebt sich der Leuchtturm, der die Einfahrt des Hafens anzeigt. Genau dort verliebt man sich in diese Gegend, wenn man den Blick auf Colonia de Sant Jordi, den Strand Es Dolç und die Insel Na Guardia genießt.

Wir empfehlen, den Ort zum Sonnenuntergang zu besuchen. Die Farben des Meeres, des Himmels, und die ersten Lichter des tauchen die Insel in ein ganz besonderes Licht.

Llauts mallorquines

 

¿Te gusta lo que lees?

¡Apúntate gratis a nuestro newsletter y recibe los últimos posts, consejos, descuentos y más para disfrutar de la Colonia de Sant Jordi!

[sibwp_form id=2]