Kennst du Es Carbó auf Mallorca? Er ist einer dieser paradiesischen Strände, die auf Insel Mallorca verborgen sind. Seine spektakuläre, natürliche Umgebung macht ihn zu einem unverzichtbaren Ziel während deines Aufenthaltes auf den Balearen.

Gelegen in Colonia de Sant Jordi, findest du an diesem Strand weißen Sand, natürlichen Schutz vor den Wellen, eine imposante Küste und eine völlig unberührte Umgebung mit Sträuchern, Pinienbäumen und Sanddünen. Das glasklare Wasser, die geringe Tiefe und die hervorragenden Tauchbedingungen vervollständigen die wichtigsten Merkmale vom Strand Es Carbó.

Um zu diesem Paradies zu gelangen muss man allerdings einen Spaziergang von 40 Minuten auf sich nehmen. Die gute Nachricht ist, dass sich dieser Ausflug für alle Personengruppen eignet.

Der Weg zum Strand Es Carbó ab Colonia de Sant Jordi

Bereits der Weg zum Es Carbó ist ein Erlebnis für sich. Während des Ausfluges geht man an mehreren Stränden und Badebuchten entlang, so dass man überall anhalten und einen wunderbaren Strandtag auf Mallorca genießen kann.

Der Startpunkt des Ausfluges liegt in Colonia de Sant Jordi sehr nahe an unserem hostal. Der Weg beginnt links vom Hafen von Colonia und man läuft stets entlang der Küste. Er ist flach und einfach zu gehen und bis zum Strand Es Dolç, an den man nach 5-10 Minuten gelangt, gibt es einen gepflasterten Weg.

Sobald man am Es Dolç vorbeigelaufen ist geht es weiter über einen kurvigen Pfad entlang einiger Fischerhäuschen bis man den kleinen und charmanten Strand Can Curt erreicht.

Ganz in der Nähe vom Strand Es Carbó, kurz bevor man ihn erreicht, findest du den unberührten Strand von Es Dofí: Er ist für sich isoliert und perfekt mit Sand und Kieselsteinen ausgestattet. Wer auf der Suche nach einem FKK-Strand ist, findet hier eine der besten Optionen auf Mallorca.

Nach der nächsten Kurve, direkt nachdem du Es Dofí überquert hast, siehst du bereits den Strand Es Carbó.

Die ruhige und angenehm zurückzulegende Strecke ist etwa zweieinhalb Kilometer lang. Man sollte auf jeden Fall an bequeme Schuhe und Wasser denken. Da es auf dem Weg kaum schattige Plätze gibt, ist es besser, die Mittagshitze zu vermeiden, in der die Sonnenstrahlen am aggressivsten sind.

Du kannst dich unmöglich verlaufen. Darüberhinaus kann man die sogenannten Seerosen bewundern. Es ist eine geschützte, einheimische Pflanzenart, die vom Aussterben bedroht und an anderen Orten kaum zu finden ist. Während des gesamten Ausfluges kann man am Horizont das Inselarchipel des Nationalparks Cabrera sehen.

Möchte man diesen Ausflug auf ein anderes Level bringen, gibt es die Möglichkeit mit dem Auto bis zum Cap de Ses Salines zu fahren und von dort aus etwa 5 Kilometer an der Küste entlang zu laufen bis man zum anderen Ende vom Strand Es Carbó gelangt. In diesem Fall führt der Weg an einem weiteren der besten Naturstrände Mallorcas vorbei: Es Caragol.

Platja Es Carbó

Eigenschaften des Strandes

Wenn du auf Mallorca bist, solltest du ihn auf jeden Fall besuchen. Er ist nicht sehr bekannt, also findet man hier keinen Massentourismus. Während der Hochsaison findet man jedoch eine hohe Anzahl an Booten, die den Strand vom Meer aus anfahren.

Der Strand Es Carbó bietet eineinhalb Kilometer Länge und ist ziemlich breit. Zu seiner langen und geräumigen Reichweite kommt die Feinheit eines angenehmen weißen Sandes sowie ruhiges und kristallklares Wasser hinzu. An diesem Naturstrand sieht man nichts, was an Bevölkerung oder Bebauung erinnert. Somit ist dieser Ausflug ein perfektes Erlebnis inmitten der Küstennatur, welches heute schwer zu finden ist.

Die Lage des Strandes zwischen dem Pinienwald und dem Meer, die Düne, die ihn begrenzt, und das Gefühl von Ruhe und Abgeschiedenheit, sind charakteristische Merkmale dieser unvergleichlichen balearischen Umgebung.

Strand Es Carbó, Empfehlungen

Der Strand Es Carbó ist ein unberührtes Gebiet ohne Dienstleistungen, daher sollte man alles mitnehmen, was man braucht: Getränke, Essen, Sonnencreme, Handtuch, Sonnenschirm usw. Natürlich darf man aber nicht vergessen, dass der Spaziergang, der von Colonia de Sant Jordi aus beginnt, umso leichter ist, je weniger Gepäck man mitnimmt.

Geht man mit Kindern, sollte man darauf achten, dass auch sie mit passendem Schuhwerk und Kleidung ausgestattet sind und auch den Rückweg schaffen.

Eine sehr attraktive Option ist es, mit dem Boot an diesen Strand zu gelangen. Wenn man diese Option wählt, sollte man vorsichtig sein, da die Tiefe gering ist: 250 Meter vom Ufer entfernt, sind es nur 2,5 Meter. Daher bitte immer einen angemessenen Abstand einhalten.

Abschließend sagen wir dir, dass es ein großartiger Ort zum Tauchen und Schnorcheln ist. Ganz besonders empfehlenswert ist eine Annäherung an die Insel Na Molina (direkt vor dem Strand), um Arten wie ‚Vacas‘, ‚Esparrais‘ und ‚Serranets‘ zu entdecken.

Also es gibt keinen Zweifel: Wenn du in der Nähe von Colonia de Sant Jordi bist, schenke dir einen unvergleichlichen Strandtag am Es Carbó auf Mallorca. Es ist ein einzigartiger Ort, an dem man sich wunderbar fühlt.

¿Te gusta lo que lees?

¡Apúntate gratis a nuestro newsletter y recibe los últimos posts, consejos, descuentos y más para disfrutar de la Colonia de Sant Jordi!

[sibwp_form id=2]